2018 2019 2020 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Werner Sercu

† 19.10.2010


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Brigadier Arie Kranenburg Niederlande












Wir trauern um

Brigadier
Arie Kranenburg

Niederlande - Politie Utrecht - NL -



Todesursache erschossen
Todestag 22. September 1977
Alter 46 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe --



Am 22. September 1977 wurde der niederlaendische Polizeibeamte Arie KRANENBURG erschossen, als zwei steckbrieflich gesuchte mutmassliche RAF-Terroristen in Utrecht (NL) festgenommen werden sollten.Im Zusammenhang mit der Entfuehrung des Arbeitgeberpraesidenten Hanns-Martin Schleyer hatten sich mehrere Angehoerige der RAF in den Niederlanden aufgehalten. Dort hatten sie in mehreren Staedten unter Vorlage falscher Papiere Autos gemietet. Bei der Rueckgabe eines dieser Fahrzeuge wurden die beiden RAF - Angehoerigen von alarmierten Polizeibeamten erwartet. Es kam zu einem Feuergefecht, in dessen Verlauf Arie Kranenburg getoetet wurde. Einer der RAF - Angehoerigen, Knut F., wurde festgenommen.Er wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt, jedoch 1978 an die Bundesrepublik zur eigenen Strafverfolgung überstellt, unter der Bedingung, dass die niederländische Verurteilung im Anschluss zu verbüßen ist. F. wurde in Deutschland zu lebenslanger Haft verurteilt, jedoch am 13. November 2000 aus der Haft vorzeitig entlassen. Am 17. Juni 2011 entscheidet ein deutsches Gericht letztinstanzlich, dass F. seine niederländische Strafe nicht mehr zu verbüßen braucht, da dies "unverhältnismäßig hart" sei und "er die Tat bedaure".


*******************************************************************

Arie Kranenburg werd doodgeschoten tijdens aanhouding van RAF lid Knut Detlef F. op de Croeselaan in Utrecht. F. krijgt 20 jaar, maar wordt in 1978 aan Duitsland 'uitgeleend' voor berechting daar onder voorwaarde dat Duitsland zijn Nederlandse straf uitvoert. Hij krijgt levenslang maar wordt op 13 november 2000 vervroegd in vrijheid gesteld. Op 17 juni 2011 bepaalt de Duitse rechter in hoger beroep in Hamburg dat F. niet alsnog zijn Nederlandse straf hoeft uit te zitten omdat dit 'ondraaglijk hard' zou zijn en 'hij spijt heeft'.

Quellen:
Focus 42/1997
http://nl.wikipedia.org/wiki/Rote_Armee_Fraktion http://nl.wikipedia.org/wiki/Lijst_van_omgekomen_Nederlandse_politiefunctionarissen
Niederlande




Heutige Todestage
Johann Altdorfer

† 18.9.1944

Primo Pauletig

† 18.9.2000

Manfred Hain
† 18.9.1979

Leopold Fleischhacker

† 18.9.1921

Ilkka Tuominen
† 18.9.1958

Gert Søndergaard Harkjær

† 18.9.1965

Henning Skov Hansen

† 18.9.1965

Elmer Gert Jeppesen

† 18.9.1965

Axel Dybdahl Andersen

† 18.9.1965

Franz Grum
† 18.9.2008

Robert Samuel Taylor
† 18.9.2000

Fiona Bone

† 18.9.2012

Nicola Hughes

† 18.9.2012



Baldige Todestage
Johann Altdorfer
18.9.1944

Primo Pauletig
18.9.2000

Manfred Hain
18.9.1979

Leopold Fleischhacker
18.9.1921

Ilkka Tuominen
18.9.1958

Gert Søndergaard Harkjær
18.9.1965

Henning Skov Hansen
18.9.1965

Elmer Gert Jeppesen
18.9.1965

Axel Dybdahl Andersen
18.9.1965

Franz Grum
18.9.2008

Robert Samuel Taylor
18.9.2000

Fiona Bone
18.9.2012

Nicola Hughes
18.9.2012

Ejler Niels Lindvang
19.9.1945

Robert Hansen
19.9.1944

Svend Børge Rasmussen
19.9.1944

Martin Andreas Højvang
19.9.1944

Barrie Lawson
19.9.2005

Ottavio Godi
19.9.2005

Johannes Frode Møller
19.9.1944

Frank Moos
19.9.2012

Damien Geraert
19.9.2007

Elmar Lipsky
19.9.2015

Ernst Schwarz
20.9.1945

Uwe Pudritzke
20.9.1995

Karsten Krabbe
20.9.2008

Einar Sørensen
20.9.1945

Manfred Radke
20.9.1972

Bodo Pohlmann
20.9.2012

Olaf Knop
21.9.2005

Peter Salcher
21.9.1997

Lucas Kuijten
21.9.2011

Andrea Battaglia
21.9.2013

Eric Leus
21.9.2015

Arie Kranenburg
22.9.1977

Freek Nekeman
22.9.1991

Helmut Gebhardt
22.9.2007

Marcel Amaury
22.9.2012

Hermann Gieshoidt
23.9.1982

Peter Biallas
23.9.1982

Kurt Gruber
23.9.1963

Anton Heupl
23.9.1937

Johann Hirschinger
24.9.1986

Hans-Wilhelm Hansen
24.9.1978

Lars Reddemann
24.9.2006

Helmut Schneider
24.9.1999

Reino Peltolan
24.9.1959

Andreas Binnentreu
24.9.2009

Torkjel Tjørholm
24.9.1973

Gabriele Schino
24.9.2010



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2020