2017 2018 2019 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Rüdiger Erdmann

† 16.12.1980


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Kitty van Nieuwenhuysen Belgien












Wir trauern um


Kitty van Nieuwenhuysen

Belgien - Politie Flämisch-Brabant - B -



Todesursache erschossen
Todestag 4. Dezember 2007
Alter 23 Jahre
Dienstjahre 1 Jahre
Waffe AK-47



1.
Ganz Belgien war schockiert über einen Polizistenmord, der sich am 4. Dezember 2007 in der Stadt Lot ereignet hatte:
Dort wollten zwei marokkanische und ein türkischer Mitbürger ein Fahrzeug stehlen. Als der Eigentümer, ein Karate-Kämpfer, sich dagegen zu wehren versuchte, erschossen sie ihn kaltblütig. Anwohner riefen die Polizei. Und dann kam die junge Polizistin Kitty Van Nieuwenhuysen. Sie war frisch von der Polizeischule und es war einer ihrer ersten Einsätze. Die "Mitbürger" sahen die junge Polizistin und feuerten 20 Mal auf ihren Kopf.

Die 23 Jahre alte Kitty Van Nieuwenhuysen starb sofort. Ihr Kollege wurde lebensgefährlich verletzt. Die Täter flüchteten. Nun haben Sondereinsatzkommandos die Mitbürger gefasst


2.
Polizistenmord nach Autodiebstahl
Di 04/12/07 - In der Ortschaft Lot bei Beersel in der Provinz Flämisch-Brabant ist in der Nacht zum Dienstag eine junge Polizistin erschossen worden. Sie und ihr Kollege waren in der Nacht alarmiert worden, als ein Anwohner mutmaßliche Autodiebe stellen wollte. Diese schossen zuerst auf den Zeugen und danach auf die anrückenden Polizisten.

Die Polizisten hatten nicht einmal die Chance, aus ihren Einsatzfahrzeug entkommen zu können. Die Polizistin, die erst 23 Jahre alt war, starb noch auf dem Autositz - sie trug keine kugelsichere Weste - und ihr Kollege wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.Der oder die Autodiebe hatte sich am frühen Dienstagmorgen gegen 3 Uhr an einem Fahrzeug in der Beerselstraat in Lot zu schaffen gemacht, dessen Schlüssel sie zuvor bei einem Einbruch in einem nahegelegenen Haus entwendet hatten. Doch der Besitzer des Wagens bemerkte dies und wollte den Diebstahl verhindern. Sofort wurde auf ihn geschossen und er wurde von drei Kugeln getroffen. Mittlerweile ist er aber außer Lebensgefahr. Die alarmierte Polizeistreife war sehr schnell vor Ort, wurde jedoch ebenfalls sofort unter Feuer genommen. Ersten Ermittlungen zufolge schossen die Verbrecher mit schweren Waffen - von Kalaschnikoff ist die Rede.Die junge Polizistin, die nach ihrer Ausbildung erst einige Tage im Dienst war, wurde sofort tödlich getroffen. Sie starb sofort auf dem Beifahrersitz des Einsatzwagens. Ihr Kollege wurde schwer verletzt.Die Streife war die einzige Einheit, die in dieser Nacht Dienst hatte. Verstärkung hëtte mindestens eine halbe Stunde gebraucht, um zum Einsatzort zu kommen. Die beiden Polizisten waren zudem nur wegen verdächtigen Taten gerufen worden und hatten schweres Gewehrfeuer wohl kaum erwartet.

Bürgermeister Hugo Casaer (CD&V) reagierte sehr geschockt auf die Bluttat in seiner kleinen Ortschaft: „Die Beamten hatten noch nicht mal die Zeit, aus ihrem Wagen auszusteigen. Sie haben ihre Pflicht getan, doch eine Chance hatten sie nicht. Der Polizisten wurde ihr Leben gleich zu Anfang ihrer Laufbahn genommen.“ Belgiens scheidender Innenminister Patrick Dewael (Open VLD) nannte den Vorgang eine feige Tat. Er hat den Angehörigen der getöteten Polizistin bereits seine Anteilnahme bekundet. Der oder die Täter flüchteten mit dem gestohlenen Fahrzeug. Das Auto wurde bereits gefunden und zwar in Charleroi in der Provinz Hennegau. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.



Quellen:
HLN.be Januar 2008 und Nieuws.be und Expatica
http://www.flanderninfo.be/cm/flanderninfo.be/Nachrichten/071204%2Bpolizistenmord http://www.politiebeersel.be/images/stories/Afbeeldingen/Memoriam_Kitty/School/kitty-2a.jpg
Belgien




Heutige Todestage
Peter Garry Mary Sheehan
† 16.12.1983

Emiliano Cerri

† 16.12.2009

Rüdiger Erdmann

† 16.12.1980

Jean-Luc Godelaine
† 16.12.2010

Pascal Bouton

† 16.12.2012

Gerd Eisenbach
† 16.12.1975



Baldige Todestage
Peter Garry Mary Sheehan
16.12.1983

Emiliano Cerri
16.12.2009

Rüdiger Erdmann
16.12.1980

Jean-Luc Godelaine
16.12.2010

Pascal Bouton
16.12.2012

Gerd Eisenbach
16.12.1975

Peter Denner
17.12.1994

Adolf Robert Mogensen
17.12.1945

Alessandro Nuti
17.12.2010

W. Gillett
17.12.1959

Maurice Anthony Eden
17.12.1956

Erwin Rossow
17.12.1946

Peter Reck
17.12.1965

Alois Heidrich
18.12.1920

Jens Emil Bech Olsen
18.12.1944

Sajoscha Haag
18.12.2009

P. W. Schets
18.12.1953

William James Johnston
18.12.1972

Isabelle Rinner
18.12.2017

Heinz-Peter Braun
19.12.1997

Erik Søndergaard Larsen
19.12.1943

Christian Altmann
19.12.2009

Karl Bruckmoser
20.12.1988

Morten Ulrik Jørgensen
20.12.1994

Stefan "Bonzo" Hainbuch
20.12.2007

unbekannt
20.12.2012

Anton Tichler
21.12.1975

Armin Muhr
21.12.2007

Herbert Schoner
22.12.1971

Emil Glaser
22.12.1945

Peter Weise
23.12.1999

Martin Weinkum
23.12.1945

William Gaffney
23.12.1920

Roland Niederberger
24.12.1969

Walter Mühlbacher
24.12.1947

Klaus Füssel
24.12.2008

Joseph Arnold
24.12.1980

Walter Wehrli
24.12.1980

Günter Michaelis
24.12.1971

Erich Wilk
24.12.1949

Christoph Rehm
24.12.2015

Sylvia Sann
24.12.2005

Christoff Kötter
25.12.2007

Reinhard Biendl
25.12.2008

Albert Sauskat
25.12.1960

Herbert Bauer
25.12.1952

Erwin Hoffmann
25.12.1974

Helmut Adam
25.12.1971

Christopher David Roberts
26.12.2007

Karl Rötzer
26.12.2010



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2019