2017 2018 2019 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Wenzel Huschek

† 17.4.1919


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Rayonsinspektor Michael Trattner Österreich












Wir trauern um

Rayonsinspektor
Michael Trattner

Bundesgendarmerie - Landesgendarmeriekommando Burgenland - Gendarmerieposten St. Margarethen - A -



Todesursache erschossen
Todestag 28. August 1921
Alter unbekannt
Dienstjahre unbekannt
Waffe --



Am 27. August 1921 erteilte die interallierte Kommission der Österreichischen Regierung die Erlaubnis zur zonenweisen Inbesitznahme des Burgenlandes. Die Erlaubnis war jedoch an die Auflage gebunden, dass der Einsatz des Bundesheeres zu unterbleiben habe. Demzufolge hatte die Landnahme durch die Gendarmerie und die Zollwache zu erfolgen. Ungarn war aber nicht bereit, das Burgenland kampflos abzutreten. Freischärler (in Wirklichkeit reguläre ungarische Truppen) widersetzten sich mit Waffengewalt

Als eine der ersten österreichsichen Dienststellen wurde der Gendarmerieposten St Margarethen errichtet. Die Dienststelle war in den frühen Morgenstunden des 28. August 1921 von Revierinspektor Wacht mit neun Gendarmen bezogen worden Gegen 19.00 Uhr kamen aus der ca. 5 km entfernten Stadt Ödenburg 35 mit Gewehren und Handgranaten bewaffnete Freischärler in die Gemeinde und drangen in die Postenunterkunft ein. Vier, auf der Dienststelle anwesende Beamte ergriffen unbemerkt die Flucht und setzten sich nach Eisenstadt ab. Rayonsinspektor Michael Trattner und Patrouillenleiter Karl Stadler befanden sich in Oggau und wussten von dem Überfall nichts. Gegen 22.00 Uhr wollten sie einrücken, wurden aber bereits am Ortsrand von den Freischärlern beschossen, wobei Rayonsinspektor Trattner tödlich getroffen und Patrouillenleiter Stadier leicht verletzt wurde.


Quellen:
www.ipa.at, neubauer: "Die Gendarmerie in Österreich 1949 - 1924"
Österreich




Heutige Todestage
Norbert Gruber
† 16.9.1970

Volker Ihrig

† 16.9.2007

Gerhard Zapletal
† 16.9.2009

Hans-Helmut Schilling
† 16.9.2008

Sebastien Lurkin

† 16.9.2016



Baldige Todestage
Norbert Gruber
16.9.1970

Volker Ihrig
16.9.2007

Gerhard Zapletal
16.9.2009

Hans-Helmut Schilling
16.9.2008

Sebastien Lurkin
16.9.2016

Dr. jur. Georg Wolfgang Stiebler
17.9.1997

Jürgen Schauf
17.9.1997

August Fink
17.9.1922

Didier Balme
17.9.2012

Marcel Morue
17.9.1983

Johann Ecker
17.9.2013

Manfred Daurer
17.9.2013

Roman Baumgartner
17.9.2013

Wouter Moons
17.9.2013

Andreas P.
17.9.2014

Werner Feldhaus
17.9.2010

Philipp Huemer
17.9.2015

Johann Altdorfer
18.9.1944

Primo Pauletig
18.9.2000

Manfred Hain
18.9.1979

Leopold Fleischhacker
18.9.1921

Ilkka Tuominen
18.9.1958

Gert Søndergaard Harkjær
18.9.1965

Henning Skov Hansen
18.9.1965

Elmer Gert Jeppesen
18.9.1965

Axel Dybdahl Andersen
18.9.1965

Franz Grum
18.9.2008

Robert Samuel Taylor
18.9.2000

Fiona Bone
18.9.2012

Nicola Hughes
18.9.2012

Ejler Niels Lindvang
19.9.1945

Robert Hansen
19.9.1944

Svend Børge Rasmussen
19.9.1944

Martin Andreas Højvang
19.9.1944

Barrie Lawson
19.9.2005

Ottavio Godi
19.9.2005

Johannes Frode Møller
19.9.1944

Frank Moos
19.9.2012

Damien Geraert
19.9.2007

Elmar Lipsky
19.9.2015

Ernst Schwarz
20.9.1945

Uwe Pudritzke
20.9.1995

Karsten Krabbe
20.9.2008

Einar Sørensen
20.9.1945

Manfred Radke
20.9.1972

Bodo Pohlmann
20.9.2012

Olaf Knop
21.9.2005

Peter Salcher
21.9.1997

Lucas Kuijten
21.9.2011

Andrea Battaglia
21.9.2013



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2019