2021 2022 2023 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
David Rathband

† 29.2.2012


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Polizeihauptkommissarin Tanja Borowski Deutschland












Wir trauern um

Polizeihauptkommissarin
Tanja Borowski

Nordrhein-Westfalen - Polizeipräsidium Köln - Zentrale Aufgaben 25 - D -

Todesursache Krankheit
Todestag 9. Mai 2012
Alter 36 Jahre
Dienstjahre 18 Jahre
Waffe --



Köln, den 14.05.2012





Am 9. Mai 2012 verstarb nach langer Krankheit



Polizeihauptkommissarin

Tanja Borowski



im Alter von nur 36 Jahren.



Tanja Borowski, zuletzt bei ZA 25/Ausbildung tätig, wurde in Bergisch-Gladbach geboren

und gehörte 1994 dem ersten Ausbildungsjahrgang mit Direkteinstieg an der Fachhochschule für

öffentliche Verwaltung, Abteilung Köln, an. Ihre ersten Dienst-jahre verbrachte sie

als Wachdienst- und Einsatztruppbeamtin, sowie als Sachbe-arbeiterin der Führungsstelle

in der damaligen PI 9. Vor ihrem Wechsel zu ZA 25 fand Frau Borowski, die sich

wegen ihrer offenen und sympathischen Art allseits großer Beliebtheit erfreute, noch

bei GS 11, ZA 322 und als für die Personal-ratsarbeit freigestelltes Mitglied Verwendung.



Tanja Borowski engagierte sich neben dem Dienst erfolgreich in der Handballbehör-denmannschaft

und im Vorstand der Frauengruppe in der GdP. Ihre Kolleginnen und Kollegen von ZA 25: „Tanja

war eine Kämpferin, die trotz ihrer schweren Erkrankung immer das Büro mit einem Lächeln betrat.

Sie sorgte mit ihrem ‚Anti-Macho-Sprüche-Buch’ bei ihrem Vorgesetzten für ‚Angst und

Schrecken’ und für Applaus bei der weiblichen Belegschaft. Sie erheiterte uns mit

spannenden Geschichten rund um ihr Hobby, dem Geocaching, und hatte selbst in den schweren

Stunden ihrer Krankheit immer ein offenes Ohr für ihre Kolleginnen und Kollegen.



Sie hinterlässt ihre Familie mit zwei Kindern im Alter von neun und sieben Jahren.






Im Auftrag

gez. Schink

Quellen:
Memento Mori des PP Köln
Deutschland




Heutige Todestage
Josef Plass
† 6.2.1976

Charles Børge Rasmussen
† 6.2.1944

Alexandra Nelles

† 6.2.2010

Wietze de Jong
† 6.2.1974

Diana Schumann
† 6.2.2007

Pieter Baetens
† 6.2.2007

Steffen van Geldern
† 6.2.2012



Baldige Todestage
Josef Plass
6.2.1976

Charles Børge Rasmussen
6.2.1944

Alexandra Nelles
6.2.2010

Wietze de Jong
6.2.1974

Diana Schumann
6.2.2007

Pieter Baetens
6.2.2007

Steffen van Geldern
6.2.2012

Henning Evald Christensen
7.2.1945

Leon Bercher
7.2.2017

Laurent Kerstemont
7.2.2016

Arthur Walter
8.2.1951

Erwin Opitz
8.2.1964

Knud Erik Duvald
8.2.1947

Theodor Schmedding
8.2.1947

Hans-Dieter Lange
9.2.1972

Noel Gerard McCarthy
9.2.2008

-- --
9.2.2010

Gerald Bürger
9.2.2010

Herbert Lampret
9.2.2010

Wolfgang Ficker
9.2.2007

Gerhard Höfner
9.2.2009

Veit Rathenow
9.2.2018

Stefan Jetzer
10.2.1998

Thomas Lachmaier
10.2.1998

Thomas Haupt
10.2.1998

Ralph Schulze
10.2.1998

Sigurd Reckwitz
10.2.2009

Steffen Franke
10.2.2010

Rainer Bott
10.2.1995

Georg Valter Andersen
10.2.1945

Giovanni Palatucci
10.2.1945

Bernd Burkhard Janning
10.2.2013

Karl Beck
11.2.1946

Otto Adam
11.2.1975

Derek George Breen
11.2.1986

Marko Lietz
11.2.2014

Manfred Tophoven
12.2.1973

Josef Gegendorfer
12.2.1934

Franz Huemer
12.2.1934

Josef Klausner
12.2.1934

Hans Preiner
12.2.1934

Jörg Hoffmann
12.2.2010

Kalle Usko
12.2.1926

Andreas Hasler
12.2.2011

Jörg Mönninghoff
12.2.2011

Kurt Zorn
12.2.2009

William Hamer
12.2.1976

Hans Jochem Hofmann
13.2.2013

Michael Brummer
13.2.2015

Martin Schönleitner
13.2.2015



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2023