2019 2020 2021 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Mario Prosperi

† 9.1.2017


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Polizeioberkommissar Udo Pfeiffer Deutschland












Wir trauern um

Polizeioberkommissar
Udo Pfeiffer

Nordrhein-Westfalen - Polizeipräsidium Köln - D -



Todesursache --
Todestag 30. November 2011
Alter 50 Jahre
Dienstjahre 34 Jahre
Waffe --


Kondolenzbuch
Wir verloren unseren weltbesten Papa und Traummann. Ein Leben ohne Dich nicht vorstellbar - so ohne Sinn. Der Schmerz unerträglich - auf der Suche nach einem neuen Weg - planlos - in der Hoffnung nicht zu versagen.

Isabell, Alexandra und Barbara


Ein Besucher
(17.01.2012)



Am 30. November 2011 verstarb unser Kollege Polizeioberkommissar

Udo Pfeiffer

im Alter von 50 Jahren.
Udo Pfeiffer wurde am 23.06.1961 in Köln geboren. Er versah seinen Dienst im VK 12 in Bergisch Gladbach-Bensberg.
Seinen polizeilichen Werdegang begann er 1977 in der BPA V in Brühl. Nach einigen Jahren Dienst in der
Bereitschaftspolizei sowie im damaligen Schutzbereich 2 arbeitete er viele Jahre (1987-2003) bei der Reiterstaffel
des PP Köln. Seit 2003 war er als Verkehrssicherheitsberater tätig. Ein Freund und Kollege: “Udo war neben dem
Golfsport ein leidenschaftlicher Fußballspieler und wurde 1991 mit der Behördenmannschaft Fußball-Landesmeister.
Auf dem Platz war er besonders dann wertvoll, wenn es darum ging, zu kämpfen und andere mitzureißen, wenn es mal
nicht gut lief. Was aber neben dem eigentlichen Fußballspielen allen ehemaligen Mitspielern ganz besonders in
Erinnerung bleiben wird, war sein trockener Humor, der insbesondere nach Niederlagen dafür gesorgt hat, dass
trotzdem wieder gelacht werden konnte. Auch seine kollegiale Art und Hilfsbereitschaft, die sich nicht nur darin
erschöpfte, dass er auch noch als einer der älteren Spieler Wasserkästen schleppte und Trikotkoffer trug, wird
unvergessen bleiben.“


Quellen:
Polizei NRW intern
Deutschland




Heutige Todestage
Rainer Krempl

† 1.12.2010



Baldige Todestage
Rainer Krempl
1.12.2010

Andreas Niggler
2.12.1918

Balthasar Holzapfel
2.12.1918

Max Pitscheneder
2.12.1943

Rocco Giovanni Vallelonga
2.12.2004

Michael Gorman
2.12.1921

Roland Maschke
2.12.2006

Ralf Achilles
2.12.2011

August Richartz
2.12.1950

Gerhard Reichert
2.12.1952

Josef Heinrich
3.12.1959

Christian Kastner
3.12.2000

Pasquale De Palma
3.12.2008

Jos Driesmans
3.12.2009

Kurt Moser
3.12.1989

Wolfgang Hübner
3.12.2013

Volker Walliser
4.12.1991

Kitty van Nieuwenhuysen
4.12.2007

Iman Jan Henry Klaassen
4.12.1992

Guy Boutineau
4.12.1994

Serge Sakiroff
4.12.1994

Philippe Poupard
4.12.1994

Ferdinand Schmitz
4.12.2013

Hanns Lobenhofer
5.12.2006

Franz Schützinger
5.12.2009

Dieter Brückner
5.12.2011

Vassili Bogomoletz
6.12.2005

Wolfgang Pagenburg
6.12.2006

Stephan Stauber
6.12.2006

Alexander Seidel
6.12.2008

Luca Kahlert
6.12.2015

Dieter Sch.
6.12.1951

Johann Peter
7.12.1920

Johann Schindele
7.12.2006

Heidrun Gartemann
7.12.2006

William James Clements
7.12.1985

George Gilliland
7.12.1985

Franz Petter
8.12.1963

Maria Teresa Marcocci
8.12.2010

Eric Lales
8.12.2011

Joachim Mehmall
9.12.1982

Marco Fester
9.12.2006

Gerhard Bley
9.12.1981

Anthony Küfner
9.12.2020

Herbert Oslislo
10.12.1993

Franz Reitbauer
10.12.1986

Fabian Laukkonen
10.12.1923

Julian Rolf
10.12.2018

Hubert Rupprecht
11.12.1981

Markus Paul
11.12.1998



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2021