2016 2017 2018 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Ralph Lembke

† 6.9.2011


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Commandant Jean Baptiste Salvaing Frankreich












Wir trauern um

Commandant
Jean Baptiste Salvaing

Frankreich - Police Nationale - Kommissariat Mantes-la-Jolies - F -



Todesursache erstochen
Todestag 13. Juni 2016
Alter 42 Jahre
Dienstjahre 16 Jahre
Waffe --



Jean Baptiste Salvaing, stellvertretender Dienststellenleiter der Kriminalpolizei in Les Mureaux,
wurde vor seinem Haus von einem 25-jährigen mutmaßlichen Islamisten erstochen. Der Täter drang in
das Haus ein und nahm die Familie des Kollegen als Geiseln. Nach stundenlangen Verhandlungen drangen
Kollegen einer Spezialeinheit in das Haus ein, wo sie die Frau des Kollegen, Jessica Schneider,
ebenfalls erstochen auffanden.

Der dreijährige Sohn des Paares konnte, körperlich unverletzt, gerettet werden.

Der Täter stellte während der laufenden Geiselnahme seine Tat ins Internet und bekannte sich dabei
zur Terrorgruppe "Islamischer Staat"

________________________________________________________________________________________________________________

Magnanville (Frankreich)
Sie waren ein Power-Paar, dessen Liebe vor dreieinhalb Jahren mit der Geburt ihres Sohnes gekrönt wurde.
Nun muss der Junge als Waise aufwachsen – denn ISIS-Killer Larossi Abballa zerstörte das Familienglück!

Der Polizist, beliebt und professionell

Doch wer waren die Opfer des wahnsinnigen Mörders? Jean-Baptiste Salvaing (42) hatte stets ein freundliches
Zwinkern im Gesicht gehabt, sagten Freunde von „Jibé“ oder „Kiki“, wie er liebevoll genannt wurde. Neben dem
dreieinhalb Jahre alten Mathieu, den er mit der ermordeten Jessica Schneider (36) hatte, war er außerdem
Vater eines zehnjährigen Jungen aus einer früheren Beziehung, berichten französische Medien.

Er spielte gern Rugby, sein ehemaliger Trainer beschrieb ihn als „brillanten Jungen“ gegenüber der
französischen Zeitung „La Parisien“. Salvaings Liebe zu dem Sport kam nicht von ungefähr: Sein Vater,
ein Arzt, war Präsident des Rugby-Clubs in seinem Geburtsort Pézenas, in dem seine Eltern auch heute
noch leben. Dort machte die Familie häufig Urlaub.
Vergrößern Jean-Baptiste Salvaing

Im Kommissariat von Mantes-La-Jolie begann Salvaing im Jahr 2000 seine Ausbildung als Polizist.
Er war talentiert und wurde schnell zur „Anti-Verbrecher-Brigade“ (BAC) versetzt, wo er zum
„Capitaine“ (Hauptmann) aufstieg.

Mitte der 2000er-Jahre fasste er einen „Perversen“, der das Städtchen Magnanville terrorisiert hatte.
Er erkannte ihn von einem Phantombild wieder. Bei seiner Festnahme habe dieser in seinem Kofferraum
ein entführtes Mädchen gehabt, berichtete ein Kollege.

Von seinen Kollegen wurde er für seine „große Professionalität“ sehr geschätzt. „Jibé“ wurde als jemand
beschrieben, der „außergewöhnlich detailversessen“ gewesen sei, „sehr anspruchsvoll in seiner täglichen
Arbeit“. Die Ruhe habe er bei Einsätzen nie verloren.

Im September 2015 wurde er stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei von Mureaux, durfte sich Kommandant
nennen. Zuvor hatte er alle Dienstgrade durchlaufen.

Neben seiner beruflichen Laufbahn beeindruckte auch seine Persönlichkeit. „Es war ein sehr freundlicher
Mann mit sehr gutem Ruf“, zitierte „Le Parisien“ Mitarbeiter. Jeder hätte ihn gern als Kollegen gehabt.

„Er hatte eine Freundlichkeit in sich, weit weg vom Typ, der im Quartier den ‚Sheriff’ spielt“, sagte ein
Polizist. Ein Kollege über den Verstorbenen: „Ein guter Cop, einfach, menschlich, dynamisch. Er entschärfte
komplizierte Situationen, indem er einfach lachte.“


Freundin Jessica war die fröhliche Stütze des Reviers

Da schien es wenig verwunderlich, dass er sich in die gute Seele der örtlichen Polizei verliebte.
Seine Lebensgefährtin „Jess“ lernte er im Kommissariat von Mantes-La-Jolie kennen, wo beide arbeiteten.
Dort lebte auch ihr späterer Mörder.

Sie trat der Polizei im Jahr 2005 als 24-jährige Verwaltungsassistentin in der zentralen Verwaltung der
öffentlichen Sicherheit bei. Dort kam sie vermutlich 2009 mit Jean-Baptiste Salvaing zusammen.

Jessica sorgte neben ihrer täglichen Verwaltungstätigkeit für den Zusammenhalt der Polizeistation und organisierte
das Essen für die Brigade. Sie verschaffte sich mit ihrem Charakter Respekt und war eine „Stimmungskanone“.

So schaffte sie es auch, an die 100 Kollegen auf der Straße zum Tanzen zu bringen – zu den Klängen von
„La Salsa du démon“, einem französischen Gassenhauer aus den 80er-Jahren.


„Ich kann nicht glauben, dass sie tot ist“, erzählte ein Polizist dem „Parisien“.
Eine „freundliche Super-Frau“ sei sie gewesen, die „nie irgendwas von jemandem verlangt hat.
Noch vergangene Woche diskutierten wir über das Kochen ...“

Quellen:
Presseartikel,
http://www.bild.de/news/ausland/isis-terroristen/diese-familie-zerstoerte-der-isis-killer-von-paris-46326814.bild.html
Frankreich




Heutige Todestage
Gerhard Loitzenbauer
† 23.6.1984

Josef Friedberg

† 23.6.1922

Jürgen Helbig

† 23.6.2009

Stefan Gubo

† 23.6.2009

Huub Grossard

† 23.6.2006

Robert Guthrie
† 23.6.1987

Christophe Moser

† 23.6.2010



Baldige Todestage
Gerhard Loitzenbauer
23.6.1984

Josef Friedberg
23.6.1922

Jürgen Helbig
23.6.2009

Stefan Gubo
23.6.2009

Huub Grossard
23.6.2006

Robert Guthrie
23.6.1987

Christophe Moser
23.6.2010

Birger Lübbert
24.6.2007

Franz Garschall
24.6.1922

Salvatore Falzone
24.6.2004

Michele Pilato
24.6.2004

Henk de Jong
24.6.2005

André Männel
24.6.2014

Wilfried Stuckmann
24.6.2015

Gerhard Nowakowski
24.6.1957

Bernhard Schnagge
25.6.1973

Josef Löffler
25.6.1946

Franz Kröll
25.6.2010

Manuele Braj
25.6.2012

Rüdiger Bauer
25.6.2012

Friedrich (Fritz) Hellmis
25.6.1981

Michael Newrzella
26.6.1993

Ignaz Bruckner
26.6.1949

Ronny Quade
26.6.2013

Franz Kager
27.6.1947

Gerhard Fahrmann
27.6.1947

Alfred Aschauer
27.6.1947

Franz Nigl
27.6.1945

Patrick Joseph Acquinas Morrissey
27.6.1985

Giovanni De Leo
27.6.2007

Giampiero Cossu
27.6.2005

Willem Hendrik Wendrich
27.6.1961

Norman Alexander Kennedy
27.6.1987

Gerhard Wollny
27.6.1970

Josef Mühlreiter
28.6.1946

Clifford Henry Bougourd
28.6.1940

Kevin John Church
28.6.2005

Rosario Fortuna
28.6.2006

Thomas Kasten
28.6.2008

Rainer Best
29.6.1986

Bernd Heger
29.6.1986

Heinz Hassler
29.6.1986

David Alan Heptinstall
30.6.2008

Kurt Kohmann
30.6.2008

Charles Oliver Eaton
30.6.1976

Klaus Kathenbach
30.6.2008

Heiko Emmerich
1.7.2001

Ragnar Sandahl
1.7.1996

Franz Hiebler
1.7.1943

Cornelis Roos
1.7.1943



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2018