2017 2018 2019 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum
- Datenschutz

Testseite


In Erinnerung an
Klaus Kathenbach

† 30.6.2008


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Inspektor Andreas Hasler Österreich












Wir trauern um

Inspektor
Andreas Hasler

Bundespolizei - Landespolizeikommando Niederösterreich - Bezirkspolizeikommando Baden - Polizeiinspektion Bad Vöslau - A -



Todesursache erschossen
Todestag 12. Februar 2011
Alter 26 Jahre
Dienstjahre 5 Jahre
Waffe Pistole Glock


Kondolenzbuch
Gegangen, aber nicht vergessen! Ruhe in Frieden!
Ein Besucher LKA Wien
(18.02.2011)

Einer von uns ist auf tragische Weise ums Leben gekommen, mein Beileid seiner Familie, seinen Freunden, seinen Kollegen... ruhe in Frieden!
Ein Besucher BPD Wien
(01.03.2011)

Einer fehlt und die ganze Welt ist leer.

Im Gedenken an einen Freund, der auch Kollege war.
ein Freund PI Günselsdorf
(20.04.2011)

Du fehlst uns - ruhe in Frieden



ein Freund PI Bad Vöslau
(19.05.2011)


Ein Freund PI Leobersdorf
(27.05.2011)

Verzeih mir, dass ich nicht rechtzeitig da war um dir zu helfen!
Erwin PI Leo
(19.03.2012)



Der Finanzbuchhalter Thomas P. wurde wegen Unterschlagung zu einer teilbedingten Haftstrafe verurteilt, wovon 2 Monate unbedingt ausgesprochen wurden.

Thomas P. trat am 1.2.2011 die Haft nicht an, sondern flüchtete. Am 11.2.2011 kam er nochmals in sein Wohnhaus zurück, nahm seine Glock-Pistole und zwei vollgeladene Magazine an sich und teilte seiner Frau mit, dass er "lieber tot als hinter Gittern" sei.

Seine Gattin verständigte wegen dieser Selbstmorddrohung telefonisch die Polizei.

An Nachmittag des 11.2.2011 hielten zwei Beamte der PI Bad Vöslau in einem Waldstück bei Hirtenberg einen ihnen verdächtig vorkommenden Mann an. Dieser - Thomas P. - eröffnete sofort das Feuer und traf beide Polizisten mehrere Male. Die schwerverletzten Beamten erwiderten das Feuer und schossen den Täter viermal an, der unter anderem einen Bauchschuss erlitt. Danach verübte Thomas P. mit einem Kopfschuss Selbstmord.

Der Polizeibeamte Andreas Hasler wurde vom Täter mehrmals angeschossen, unter anderem erlitt er zwei Brustdurchschüsse. Er starb trotz Notoperation am nächsten Tag an den Folgen der Schußverletzungen im Spital Wr. Neustadt.

Der Polizeibeamte Manfred W. wurde ebenfalls mehrmals getroffen, sein in der Brusttasche eingestecktes Funkgerät, das eine Kugel des Täters aufhielt, rettete ihm vermutlich das Leben.

Andreas war gelernter Elektrotechniker und kam mit 21 Jahren zur Polizei. Nach Abschluß der Grundausbildung kam er am 01.Jänner 2008 zur PI Bad Vöslau.

Der Bezirkskommandant Oberst Eisenkölbl sagte über ihn: "Er war in jeder Hinsicht ein Gewinn - für die Kolleginnen und Kollegen, für die Vorgesetzten und natürlich auch die Bevölkerung. All seine Kenntnisse, Fähigkeiten und guten Eigenschaften setzte er mit vollem Engagement und einer Fröhlichkeit im Dienst ein, die ihresgleichen suchte. Dementsprechend erfolgreich und beliebt war er auch im Bezirk Baden"

Zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens, der Sicherheitsbehörden sowie viele Kollegen und andere Trauergäste nahmen an seinem Begräbnis am 18. Februar teil.

"Ich bin über den Tod des jungen Polizisten zutiefst betroffen. Für das Innenresort und die Polizistinnen und Polizisten in Österreich ist der Tod des Kollegen ein schwerer Schock" sagte Innenministerin Dr. Maria Fekter. "Mein Mitgefühl gilt den Familienangehörigen"

Andreas Hasler hinterlässt seine Freundin Dani, seine Eltern, seine Großmutter und seine vier Geschwister.

Inspektor Andreas Hasler ist der 366. Exekutivbeamte, der seit 1945 in Ausübung des Dienstes in Österreich ums Leben gekommen ist.



Quellen:
amtliche Verlautbarungen,
div. Medien, Zeitschrift "öffentliche Sicherheit 3-4/11"
Österreich




Heutige Todestage
Andreas Schornsteiner

† 26.8.2006

Veijolan Veikko
† 26.8.1992

James Munnelly
† 26.8.1920

Leo Stegen
† 26.8.2005

Ernest Stanley Carson
† 26.8.1987

Michael Philip Malone
† 26.8.1987

Michael Lechleitner

† 26.8.2012

Amaury Delrez

† 26.8.2018



Baldige Todestage
Andreas Schornsteiner
26.8.2006

Veijolan Veikko
26.8.1992

James Munnelly
26.8.1920

Leo Stegen
26.8.2005

Ernest Stanley Carson
26.8.1987

Michael Philip Malone
26.8.1987

Michael Lechleitner
26.8.2012

Amaury Delrez
26.8.2018

Stefan Watz
27.8.1968

Bernd Gröbke
27.8.1999

Harry Schulz
27.8.2012

Raymond Mottard
27.8.2012

Manfred Mayer
27.8.1987

Michael Trattner
28.8.1921

Günther Tuma
28.8.2009

Stefan Greiner
28.8.2009

Samuli Turunen
29.8.1928

J. F. Hilverda
29.8.1947

Waldemar Otto
29.8.2012

Winston Gilchrist Finlay
30.8.1987

David Zurbriggen
30.8.2013

Pascal Put
30.8.2014

Olaf Nikolai
31.8.1945

Rüdiger Frevert
31.8.2009

Ulrik Kristoffersen
31.8.1985

Aage Bentzen
31.8.1957

Michiel Prins
31.8.2003

Hans Molenaar
31.8.1970

Leonard Demmon
31.8.1956

Patrick Martin Vance
31.8.1985

Rudolf Frank
31.8.1952

Christoph Simmerl
1.9.2007

Thomas Riegel
1.9.2008

Fritz Otto
1.9.1949

Andre Köpke
1.9.2013

Ruprecht Rottmann
2.9.2009

Herbert Fusz
2.9.2011

Stefan Schrader
3.9.1997

Herbert Hackl
3.9.1976

Frank Christ
3.9.2003

Pasquale D'Alessandro
3.9.2004

Waldemar Estel
3.9.1956

Adalbert Cervicek
4.9.1921

Unbekannt
4.9.2005

Johann Schlüter
4.9.2006

Peter Kraus
4.9.2009

Günter Kern
4.9.2009

Sidney Lyle Roxborough
4.9.1987

Uwe Guder
4.9.2012

Ingo Giermann
4.9.2013



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2019