Kein Bild
vorhanden
Wir trauern um

Polizeiobermeister
Theodor Klein

Nordrhein-Westfalen - Polizei Bottrop - D -

 
 
Todesursache erschossen
Todestag 14.Juli.1969
Alter 51 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe Faustfeuerwaffe

Eine Polizeistreife kontrollierte am 14. Juli 1969 in Bottrop nachts einen geparkten PKW, in dem sie
schlafend und nur mit Unterwäsche bekleidet den einige Zeit zuvor aus einem Gefängnis geflüchteten
Alfred Lecki vorfanden. Statt die Papiere vorzuzeigen, sprang Lecki aus dem Auto, rannte los, drehte
sich nach einigen Metern um und schoss auf die beiden völlig überraschten Polizisten.
Polizeiobermeister Theodor Klein brach tot zusammen. Sein Kollege wurde schwer verletzt.

Lecki konnte kurze Zeit später festgenommen werden, es gelang ihm jedoch in weiterer Folge noch dreimal
die Flucht, während der er schwere Straftaten beging. Für den Polizistenmord erhielt er eine lebenslange
Freiheitsstrafe, für die begangen Raubüberfälle zusätzlich 15 Jahre Haft. In diesem Zusammenhang geriet
auch der "offene Vollzug" in Diskussion und es wurden mehrere ehrenamtliche Betreuer wegen Beihilfe zur
Flucht angeklagt.

Quellen:
ARD: Die grossen Kriminalfälle


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012