Wir trauern um

Le gardien de la paix - Capitaine de police à titre posthume
Xavier Jugele

Frankreich - Police Nationale - Préfecture de Police (PP Paris) - 32ème Compagnie d Intervention - F -

 
 
Todesursache erschossen
Todestag 20.April.2017
Alter 37 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe AK-47

Im Zuge eines terroristischen Anschlages auf einen Mannschaftsbus der Police Nationale auf der Champs-Elysees
wurde Xavier Jugele durch einen Terroristen erschossen.


Jugele wäre im Mai 38 Jahre alt geworden. Seine Kollegen haben ihn als "engagierten" und
"hilfsbereiten" Kameraden in Erinnerung, wie französische Medien berichten.
Der 37- Jährige hinterlässt einen Lebensgefährten, mit dem er "ein schönes Leben geführt hatte".

Im November 2015 gehörte Jugele zu jenen Polizisten, die nach der Terrorserie mit 130 Todesopfern
und über 300 weiteren Verletzten, schwer bewaffnet im Einsatz stand. Als ein Jahr später die
Konzerthalle feierlich wiedereröffnet wurde, erklärte er gegenüber dem "People"- Magazin:
"Ich besuche diese Eröffnung, um unsere Werte zu verteidigen. Mit diesem Konzert feiern wir das
Leben und sagen Nein zu Terroristen!"

Quellen:
http://www.krone.at/welt/bataclan-terror-ueberlebt-nun-bei-anschlag-getoetet-trauer-um-polizist-story-565789
http://policehommage.blogspot.de/2017/04/xavier-jugele.html


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012