Wir trauern um

Fachoberinspektor
Gerhard Plojhar

Bundesministerium für Inneres - Entminungsdienst - A -

 
 
Todesursache Fliegerbombe
Todestag 17.Juli.2003
Alter 42 Jahre
Dienstjahre 21 Jahre
Waffe unbekannt

Die beiden Entminungsdienst-Beamten Gerhard Plojhar und Thomas Modry wollten eine im Zuge von Bauarbeiten auf dem Salzburger Hauptbahnhof aufgefundene 250-kg-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entschärfen.

Dabei explodierte der Langzeitzünder der Bombe, der Sprengsatz tötete die beiden Beamten und verletzte einen weiteren Beamten schwer.

Gerhard Plojhar gehörte seit November 1982 dem Entminungsdienst an.

Quellen: Kronen-Zeitung - Schlagzeilen 2003


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012