Wir trauern um

Marechal de Logis
Marcel Morue

Belgien - Rijkswacht Brigade Nijvel - B -

 
 
Todesursache erschossen
Todestag 17.September.1983
Alter 31 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe --

Am 17. September 1983 wird in der Stadt Nijvel (Nivelles) kurz nach 1 Uhr nachts eine Tankstelle überfallen. Die Täter lösen dabei einen Alarm aus. Marcel Morue und ein zweiter Beamter treffen wenig später am Tatort ein. Sie werden sofort beschossen. Während der zweite Beamte bei dem Schusswechsel nur leicht verletzt wird, kommt Marcel Morue dabei ums Leben. Er wurde beim Verlassen des Streifenwagens beschossen und an den Beinen getroffen. Auf dem Boden liegend wurde er wenig später von einem der Täter gezielt erschossen. Sein leicht verletzter Kollege stellte sich, halb aus dem Auto liegend, tot. Der Mörder Marcel Morues feuerte auch auf seinen Kopf, traf jedoch nur die Schulter des Beamten. In der Tankstelle wurden später zwei weitere Leichen von Kunden gefunden, die von den Tätern mit einer Vielzahl von Schüssen hingerichtet worden waren.

Bei der Fahndung nach den Tätern, die mit zwei Autos flüchteten, kam es zu einem weiteren Schusswechsel mit der Polizei. Die Insassen der beiden PKW bauten während der Verfolgung einen Hinterhalt auf und beschossen einen verfolgenden Streifenwagen. Dessen Fahrer erlitt einen Kopfschuss und überlebte mit schweren Verletzungen; seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Die Täter gehörten der später als "Bande von Nijvel" bezeichneten Gruppe an, die monatelang eine blutige Spur bei Überfällen auf Supermärkte hinterließ.

Quellen:
http://www.bendevannijvel.com/feiten/nijvel.html
http://tueriesdubrabant.winnerbb.com/t773-morue-marcel


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012