Wir trauern um

Kriminalhauptkommissar
Reinhard Luwinski

Nordrhein-Westfalen - Polizeipräsidium Hagen - Direktion Kriminalitätsbekämpfung - Kommissariat 22 - D -

 
 
Todesursache Krankheit
Todestag 9.August.2012
Alter 50 Jahre
Dienstjahre 32 Jahre
Waffe --

Reinhard Luwinski erlag nach langem Kampf einer schweren Erkrankung.


Reinhard Luwinski trat am 01.10.1979 in den Dienst der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen.
Sein polizeilicher Werdegang führte ihn nach Stukenbrock, Essen, Wuppertal und Köln.
Seit 1991 war er Angehöriger der Kreispolizeibehörde Hagen. Zuletzt war er in der
Direktion Kriminalitätsbekämpfung, im Kriminalkommissariat 22, in der Bekämpfung der
Organisierten Kriminalität tätig, zusätzlich wirkte er seit 1999 als Mordkommissionsleiter.
Unter anderem mit seiner fachlichen Kompetenz, seinem Team-Geist, seinen Aktivitäten im
Polizeisport und seiner positiven Grundeinstellung bereicherte er die Behörde.
Herr Luwinski wurde allseits geschätzt und gemocht.

Wir alle vermissen ihn und fühlen mit seiner Familie.

Quellen:
Nachruf Intarnet NRW


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012