Wir trauern um

Polizeioberkommissar
Dirk Pregler

Bundespolizei - Bundespolizeidirektion München - Bundespolizeiinspektion Rosenheim - D -

 
 
Todesursache Verkehrsunfall
Todestag 24.Oktober.2010
Alter 39 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe --

Tief erschüttert zeigt sich der Präsident des Bundespolizeipräsidiums vom Tod des Oberkommissars Dirk Pregler.
„Meine Gedanken sind bei der Familie unseres Kollegen, den der Tod jäh und grausam aus ihrer Mitte gerissen hat.
Ich weiß, dass all meine Worte zu schwach sind, um den Verlust zu beschreiben, den die Angehörigen nun verkraften müssent“, sagte Matthias Seeger.
Der 39-jährige Polizeioberkommissar von der Inspektion Rosenheim war am Freitag bei einer Kontrolle
in Garmisch-Partenkirchen von einem Auto erfasst worden und am Sonntag seinen schweren Verletzungen erlegen.
Dirk Pregler hinterlässt eine Frau mit zwei Kindern im Alter von sechs und neun Jahren. Matthias Seeger betonte,
dass Pregler auf tragische Weise in Erfüllung seiner Pflicht gestorben sei, im Dienst an seinen Mitbürgern.
„Ich verneige mich vor unserem verstorbenen Kollegen. Ihm gebührt höchste Anerkennung.
Dirk Pregler wird immer als lieber Mensch, Freund und vorbildlicher Kollege in unseren Erinnerungen weiterleben.“



GARMISCH-PARTENKIRCHEN, LKR. GARMISCH-PARTENKIRCHEN.
Wie berichtet, wurden am Donnerstag, den 21.10.10 in Garmisch-Partenkirchen bei einer Verkehrskontrolle
zwei Polizeibeamte der Bundespolizei von einer Autofahrerin angefahren und schwer verletzt.

Gegen 21 Uhr hielten Beamte der Bundespolizei in der Mittenwalder Straße stadtauswärts einen Kleinbus
mit französischen Kennzeichen an, um die Insassen einer Kontrolle zu unterziehen.
Während der Kontrolle standen die beiden 38 und 39 Jahre alten Polizeibeamten am zu kontrollierendem Fahrzeug.
Eine weitere Polizeibeamtin (29) saß im Streifenfahrzeug.
Eine herannahende Autofahrerin (25) aus Mittenwald erfasste aus bislang ungeklärten Gründen die
beiden Polizeibeamten und verletzte sie schwer, wobei der ältere Beamte lebensgefährliche Verletzung erlitt.
Die im Streifenfahrzeug sitzende Kollegin wurde leicht verletzt.
Der 39-jährige Polizeibeamte überlebte die schweren Verletzungen nicht.
Er ist am Sonntag, den 24.10.10, vormittags, im Krankenhaus verstorben.

Quellen:
http://www.polizei.bayern.de/oberbayern/news/presse/aktuell/index.html/125511
http://merkurtz.trauer.de/Dirk-Pregler/Trauerfall/401061.html
http://www.tz-online.de/aktuelles/bayern/nach-schwerem-unfall-polizist-krankenhaus-gestorben


©- odmp.info -Officer Down Memorial Page CE Central Europe 2012