2015 2016 2017 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Kontaktformular
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum

Testseite


In Erinnerung an
Andre Bellemans

† 3.6.2010


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Brigadier Arie Kranenburg Niederlande












Wir trauern um

Brigadier
Arie Kranenburg

Niederlande - Politie Utrecht - NL -



Todesursache erschossen
Todestag 22. September 1977
Alter 46 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe --



Am 22. September 1977 wurde der niederlaendische Polizeibeamte Arie KRANENBURG erschossen, als zwei steckbrieflich gesuchte mutmassliche RAF-Terroristen in Utrecht (NL) festgenommen werden sollten.Im Zusammenhang mit der Entfuehrung des Arbeitgeberpraesidenten Hanns-Martin Schleyer hatten sich mehrere Angehoerige der RAF in den Niederlanden aufgehalten. Dort hatten sie in mehreren Staedten unter Vorlage falscher Papiere Autos gemietet. Bei der Rueckgabe eines dieser Fahrzeuge wurden die beiden RAF - Angehoerigen von alarmierten Polizeibeamten erwartet. Es kam zu einem Feuergefecht, in dessen Verlauf Arie Kranenburg getoetet wurde. Einer der RAF - Angehoerigen, Knut F., wurde festgenommen.Er wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt, jedoch 1978 an die Bundesrepublik zur eigenen Strafverfolgung überstellt, unter der Bedingung, dass die niederländische Verurteilung im Anschluss zu verbüßen ist. F. wurde in Deutschland zu lebenslanger Haft verurteilt, jedoch am 13. November 2000 aus der Haft vorzeitig entlassen. Am 17. Juni 2011 entscheidet ein deutsches Gericht letztinstanzlich, dass F. seine niederländische Strafe nicht mehr zu verbüßen braucht, da dies "unverhältnismäßig hart" sei und "er die Tat bedaure".


*******************************************************************

Arie Kranenburg werd doodgeschoten tijdens aanhouding van RAF lid Knut Detlef F. op de Croeselaan in Utrecht. F. krijgt 20 jaar, maar wordt in 1978 aan Duitsland 'uitgeleend' voor berechting daar onder voorwaarde dat Duitsland zijn Nederlandse straf uitvoert. Hij krijgt levenslang maar wordt op 13 november 2000 vervroegd in vrijheid gesteld. Op 17 juni 2011 bepaalt de Duitse rechter in hoger beroep in Hamburg dat F. niet alsnog zijn Nederlandse straf hoeft uit te zitten omdat dit 'ondraaglijk hard' zou zijn en 'hij spijt heeft'.

Quellen:
Focus 42/1997
http://nl.wikipedia.org/wiki/Rote_Armee_Fraktion http://nl.wikipedia.org/wiki/Lijst_van_omgekomen_Nederlandse_politiefunctionarissen
Niederlande




Heutige Todestage
Rüdiger Schwedow

† 22.10.1987

Ulrich Zastrutzki

† 22.10.1987

Norbert Schmidt

† 22.10.1971

Eero Holsti

† 22.10.1997

Antero Palo

† 22.10.1997

Franz Rabl

† 22.10.1920

Jens Jensen
† 22.10.1918

Michael Downing
† 22.10.1919

Karl-Heinz Pletschacher
† 22.10.2007

Martin Hasselberg

† 22.10.2012



Baldige Todestage
Rüdiger Schwedow
22.10.1987

Ulrich Zastrutzki
22.10.1987

Norbert Schmidt
22.10.1971

Eero Holsti
22.10.1997

Antero Palo
22.10.1997

Franz Rabl
22.10.1920

Jens Jensen
22.10.1918

Michael Downing
22.10.1919

Karl-Heinz Pletschacher
22.10.2007

Martin Hasselberg
22.10.2012

Werner Frieberger
23.10.1972

Jürgen Lorenz
23.10.2009

Mervyn McNeill
23.10.2000

Willy Hinkelmann
23.10.1945

Herbert Lang
23.10.2012

Bernd Vogt
24.10.2007

Glen Howe
24.10.2008

Dirk Pregler
24.10.2010

Mark Goodlad
24.10.2011

Bernd Ertl
24.10.1991

Nina Alexandra Mackay
24.10.1997

Günter Agricola
25.10.1968

Stephen Robert Bell
25.10.1986

Damien Aeschlimann
26.10.2005

Ian James Morton
26.10.2008

Helmut Neubauer
26.10.2006

Johann Peter
26.10.2006

Luc van de Perre
26.10.2012

Karl Wenda
27.10.1945

Edward Casey
27.10.1914

Manfred Portwich
27.10.1951

Ralf Wurzenberger
27.10.2013

Allegonda Muriel Gremmer
28.10.1997

Franz Steiner
28.10.1945

Alois Uretschläger
28.10.1947

Mathias Vieth
28.10.2011

Harald Sevecke
28.10.2011

John Hallawell
28.10.1983

Dieter Wolff
28.10.1963

Unbekannt
29.10.1974

Unbekannt
29.10.1974

Adolf Bamberger
29.10.1963

Wilfried Riester
29.10.1963

Johann Huber
30.10.1953

Friedrich Frantsich
30.10.1978

Fritz Maque
30.10.1948

Gerhard Decker
30.10.1993

Alois Holzapfel
31.10.1916

Steen Kleist Carlsen
31.10.1987

Gerhard Neumeyer
31.10.2007



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2017