2015 2016 2017 Galerie ODMP Impressum
+++ Willkommen auf ODMP.info +++ Das Team von odmp.info +++
Hauptnavigation
- Über diese Seiten
- Aufnahmekriterien
- Informationen gesucht...
- ODMP
- Gästebuch
- Kontaktformular
- Fall melden
- Linkliste
- Team
- Der Zug des Lebens
- Videodokumentationen
- Unterstützer gesucht
- Unterstützer
- Impressum

Testseite


In Erinnerung an
Pentti Olav Turpeinen

† 8.3.1969


ODMP
 
Und Oder Genauer Wortlaut

Startseite
Galerie
Videos
Neuer Eintrag

Alle0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Polizeihauptmeister Norbert Müller Deutschland












Wir trauern um

Polizeihauptmeister
Norbert Müller

Bundesgrenzschutz - Oberschleißheim - D -



Todesursache Hubschrauberabsturz
Todestag 22. März 1983
Alter 38 Jahre
Dienstjahre unbekannt
Waffe --


Kondolenzbuch
Lieber Norbert,

wir, deine ganze Familie vermissen dich nach fast 30 Jahren beinahe täglich. Wir lieben Dich.
Olaf Frederick -Neffe-
(25.02.2012)

Lieber Ike!

Nach Deiner Beerdiung hatte ich leider keinen Kontakt mehr mit Deiner Familie, die ich u. a. auch gerne unterstützt hätte. Trotzdem denke ich noch ab und zu mal an Dich, besonders wenn es um Wohngemeinschaften geht und die empfand ich mit Dir sehr lustig.
Auch meine Zeit wird irgendwann mal zu Ende sein. Vielleicht sehen wir uns dann ja tatsächlich!
Du bist jedenfalls nicht vergessen!
Manfred Decker
Ein Besucher
(07.09.2012)

Lieber Ike,

du bleibst unvergessen und meine Gedanken sind viel bei dir.
Es war eine schöne und fröhliche Zeit unter dem Dach in der Erlanger Straße. Danke, dass du mein Trauzeuge und immer ein prima Kumpel warst!
R.i.P., Gabi
Ein Besucher
(10.03.2016)



*1945 +1983

OBERTEISENDORF (ml) – Rund 100 Angehörige, ehemalige Kollegen und Freunde besuchten am Samstagabend die Gedenkfeier zum 25. Jahrestag des tragischen Rettungshubschrauber-Absturzes in Oberteisendorf, bei dem am 22. März 1983 alle drei Besatzungsmitglieder ums Leben kamen. Nach einer kurzen Andacht am Unglücksort, wo heute ein Marterl aufgestellt ist, gestaltete Pfarrer Karl Ellmann in der Pfarrkirche Sankt Georg einen würdevollen Gedenkgottesdienst zu Ehren der damals verstorbenen Besatzung von „Christoph 14“. Landrat Georg Grabner, der stellvertretende Landrat von Traunstein, Hubert Neuberger und Stationspilot Helmut Ebenbeck von der Bundespolizei-Fliegerstaffel Süd erinnerten in ihren Gedenkreden an das schwere Unglück und die allgegenwärtige Gefahr, die die Einsatzkräfte trotz aller Technik und Sicherheitsvorkehrungen ein viertel Jahrhundert später bei ihrem Dienst am Nächsten noch immer stetig begleitet.

Am 22. März 1983 geriet der Rettungshubschrauber „Christoph 14“ auf dem Rückflug von einer Reanimation in Berchtesgaden nach Traunstein in einen Schneesturm und stürzte bei Gröben im Gemeindegebiet von Teisendorf ab; die Besatzung mit Pilot Norbert Müller, dem Rettungssanitäter Matthias Reiter und der Ärztin Dr. Elisabeth Leitner-Ploss verlor ihr Leben. Augenzeugen berichteten, der Hubschrauber sei in eine schwarze Unwetterwand geflogen und verschwunden. Der Name des verstorbenen Piloten Norbert Müller galt in der Rettungsfliegerei noch Jahre nach dem Unfall als Synonym für besonders riskante Wetterlagen. Bei „Müller-Wetter“ wird es dunkel am Himmel; ein Einsatz unter Sichtflugbedingungen gilt aufgrund schlecht oder nicht mehr erkennbarer Referenzpunkte am Boden als gefährlich und muss bei Möglichkeit abgebrochen werden.

„Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde“ – der biblische Satz aus dem Johannes-Evangelium erinnert in Stein gemeißelt am Marterl in Gröben an den Lebensinhalt der drei Verstorbenen. „Die Erinnerung an diese drei Menschen, die im Einsatz für das Leben anderer ihr eigenes Leben verloren haben, soll lebendig gehalten werden. Der Landkreis Berchtesgadener Land wird die Opfer dieses Unglücks nicht vergessen“, versprach Landrat Grabner. Die Besatzung habe beim Rückflug nach Traunstein das Risiko bewusst in Kauf genommen; in der Hoffnung, dass nichts passiert. „So viel Pflichtbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Nächstenliebe verdient höchste Anerkennung und unseren uneingeschränkten Respekt“, lobte der stellvertretende Traunsteiner Landrat, Hubert Neuberger. Stationspilot Helmut Ebenbeck von der Bundespolizei-Fliegerstaffel Süd sprach in Vertretung seines Dienststellenleiters vom schwärzesten Tag in der Geschichte des Traunsteiner Rettungshubschraubers: „Das Unglück riss damals eine große Lücke in unsere Mitte, die nie wieder geschlossen werden konnte.“ Die drei Verstorbenen hinterließen Ehepartner, Kinder, Angehörige und Freunde.

Georg Bräumann und Karl Schmelz vom BRK Teisendorf hatten die Gedenkfeier organisiert und dankten Irmgard Strehhuber und Maria Buchmann für ihren langjährigen Einsatz bei der Pflege des Marterls an der Absturzstelle in Gröben.

Quellen:
http://www.seelsorge-bpol.de/
http://www.kvberchtesgaden.brk.de/index.htm?http://www.kvberchtesgaden.brk.de/aktuell/inhalt.php?id2=080408a
Deutschland




Heutige Todestage
Ernst Schwarz
† 20.9.1945

Uwe Pudritzke

† 20.9.1995

Karsten Krabbe

† 20.9.2008

Einar Sørensen

† 20.9.1945

Manfred Radke
† 20.9.1972

Bodo Pohlmann

† 20.9.2012



Baldige Todestage
Ernst Schwarz
20.9.1945

Uwe Pudritzke
20.9.1995

Karsten Krabbe
20.9.2008

Einar Sørensen
20.9.1945

Manfred Radke
20.9.1972

Bodo Pohlmann
20.9.2012

Olaf Knop
21.9.2005

Peter Salcher
21.9.1997

Lucas Kuijten
21.9.2011

Andrea Battaglia
21.9.2013

Eric Leus
21.9.2015

Arie Kranenburg
22.9.1977

Freek Nekeman
22.9.1991

Helmut Gebhardt
22.9.2007

Marcel Amaury
22.9.2012

Hermann Gieshoidt
23.9.1982

Peter Biallas
23.9.1982

Kurt Gruber
23.9.1963

Anton Heupl
23.9.1937

Johann Hirschinger
24.9.1986

Hans-Wilhelm Hansen
24.9.1978

Lars Reddemann
24.9.2006

Helmut Schneider
24.9.1999

Reino Peltolan
24.9.1959

Andreas Binnentreu
24.9.2009

Torkjel Tjørholm
24.9.1973

Gabriele Schino
24.9.2010

Adriano Epifani
24.9.2010

Günter Kranz
24.9.2012

Reinhard Reininger
25.9.1989

Karl Walzer
25.9.1913

Daniele Macciantelli
25.9.2008

Collin William Niblock
25.9.2005

Thomas Leonard
25.9.1920

Helge Vagn Edvard Bøghof
25.9.1946

Frans Heinrich Larooi
25.9.1978

Josef Fassl
26.9.1949

Franz Steiner
26.9.1945

Francesco Alighieri
26.9.2008

Gabriele Rossi
26.9.2008

Hermann Heinrich Rudolf Johann Spangenberg
26.9.1918

Günter Pauels
27.9.2008

Franz Huemer
28.9.1961

Alfred Christian Christoffersen
28.9.1945

Cyril Thorogood
28.9.1956

Hugh Carter
28.9.1956

Erich Klapf
28.9.2012

Johann Rottler
29.9.1972

Karl Tietze
29.9.1972

Eduard Putzenlechner
29.9.2005



facebook
odmp.info auf facebook 2011


© odmp.info/net4cops.de 2017